Biomasse-FAQ

FAQ

Fragen zur Biomasse

 

Wer ist für meine Heizanlage zuständig?

Zuständigkeit Primärseite: Biomasse Obersdorf/Wolkersdorf

Das Heizungssystem außerhalb Ihres Hauses bis zur Wärmeübergabestation ist die sogenannte Primärseite. Der Vor- und Rücklauf auf der Primärseite ist an die Biomasse Obersdorf angeschlossen. Ganzjährig beliefern wir Sie mit 70° C bis 95° C heißem Wasser, das mittels Wärmetauscher übergeben wird. Der Primärbereich betrifft hinsichtlich Leistung und Garantie Ihren Wärmelieferanten, also unser Unternehmen.

Zuständigkeit Sekundärseite: Ihr Installateur

Die beiden anderen Anschlüsse der Wärmeübergabestation betreffen die Sekundärseite, also Ihr Eigenheim. Diese sind mit dem bestehenden Heizungssystem verbunden, für das Ihr Installateur zuständig ist. Ebenso fällt die richtige Heizungswasser-Aufbereitung nach ÖNORM H5195-1 in dessen Zuständigkeitsbereich.

Zuständigkeiten für die Haustechnik

Generell wird die Haustechnik (Regelung, Pumpen, Mischer) direkt von der Biomasse Obersdorf geregelt. Je nach System kann die Haustechnik durch eine kundeneigene Regelung ergänzt werden. Der Kunde/die Kundin kann damit Einfluss (in einem definierten Ausmaß) auf die Heizungsregelung nehmen. Eine Ersteinstellung Ihrer Heizungsregelung wurde bei der Inbetriebnahme durch unser Service-Team vorgenommen.

 

Wohin kann ich mich bei Problemen mit der Haustechnik wenden?

Bei funktionellen Problemen mit der Haustechnik (kundeneigene Regelung, Pumpe, Mischer) kontaktieren Sie bitte zuerst Ihren Installateur. Erst wenn dieser das Problem nicht beheben kann, rufen Sie innerhalb der Bürozeiten die Biomasse Obersdorf/Wolkersdorf oder außerhalb dieser Zeiten unseren Notdienst an.

Haben Sie Probleme mit der Wärmeeinstellung und keine kundeneigene Regelung kontaktieren Sie bitte die Biomasse Obersdorf/Wolkersdorf.

Sollten Sie eine Änderung Ihrer kundeneigenen Regelung wünschen (z. B. mehr oder andere Einstellungsparameter), kontaktieren Sie bitte die Biomasse Obersdorf/Wolkersdorf.

 

Wohin kann ich mich bei Störungen wenden?

Sollten Probleme mit Ihrer Heizungsanlage auftreten, kontaktieren Sie bitte zuerst (und umgehend) Ihren ausführenden Installateur. In den seltensten Fällen betreffen diese Störungen Ihren Wärmelieferanten. Der Notdienstservice der Firma Böhm ist unter 0664/478 53 73 erreichbar.

 

Wohin kann ich mich im Notfall wenden?

Wenn auch Ihr Installateur eine Störung nicht beheben kann, haben wir die Notrufnummer 02245/82075 – 115 für Sie eingerichtet. Unter dieser Nummer ist unser Service-Team nur außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Von Montag - Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr erreichen Sie uns unter 02245/82075. Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, bitten Sie aber um Verständnis, dass wir erfolgte Serviceleistungen, für die Ihr Installateur zuständig wäre, in Rechnung stellen müssen.

 

Wohin kann ich mich für technische Informationen wenden?

Für technische Auskünfte über Ihre Wärmeübergabestation stehen wir Ihnen während unserer Bürozeiten von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr, unter 02245/82075, Büro ÖKOENERGIE Management GmbH, zur Verfügung.

 

end faq