Klima. Das Experiment mit dem Planeten Erde

Walter Hauser
Verlag: THEISS
ISBN: 3806218072
Erscheinungsdatum: 2002

Spätestens seit der Flutkatastrophe des Sommers 2002 ist Klima in aller Munde. Ist der Mensch Schuld an den Kapriolen des Wetters? Was erwartet uns mit der immer rascheren Erwärmung unseres

Planeten? Wie ist der Mensch in der Vergangenheit mit Klimawandel umgegangen? Welche Lösungen bieten uns neue Technologien – und welche politischen Optionen haben wir noch, den drohenden Klimawandel zu vermeiden?

Antworten darauf kann keine Wissenschaft alleine bieten. Klimaforschung ist zum Beispiel par excellence für eine interdisziplinäre Wissenschaft geworden: Physiker und Chemiker erforschen die komplexen Wechselbeziehungen im System „Erde", die Historiker werten Archivalien zur Klimageschichte aus, Paläontologen und Naturkundler die Archive der Natur. Ökonomen, Juristen und Ingenieure analysieren Wege aus einer drohenden „Klimakatastrophe" und Soziologen befassen sich mit dem „Klima in unseren Köpfen".

Anhand der drei großen Themenfelder »Wissen«, »Natur« und »Mensch« erörtern international führende Wissenschaftler in anschaulicher und leicht verständlicher Weise die Fakten und Hintergründe zur Klimadebatte. Im ersten Teil werden die Arbeitsweise und das „Abenteuer" der Klimaforschung, einer global agierenden „big science", vorgestellt. Der mittlere Teil bereitet den derzeitigen Stand des Wissens auf und führt u. a. anhand von Messungen aber auch Pflanzen- und Tierbeobachtungen den Indizienbeweis, dass sich die Erde zusehends erwärmt und der Mensch dabei sehr wahrscheinlich seine Finger im Spiel hat. Der dritte Teil stellt den Menschen in den Mittelpunkt, reflektiert über historische Erfahrungen im Umgang mit Klimawandel ebenso wie über ökonomische und technische Instrumente, mit ihm umzugehen.

Der reich bebilderte Band richtet sich mit anspruchvollen, verständlich geschriebenen Essays an ein breites Publikum – genauso an naturwissenschaftlich Interessierte wie an kulturhistorisch und gesellschaftspolitisch interessierte Leser, die zu einer der drängendsten Fragen unserer Zeit Informationen aus erster Hand suchen.

 

BESTELLEN