Immer der Sonne nach

25. April 2013

Eine Photovoltaik-Anlage, die der Sonne folgt: Das war Anfang 2009, als die ÖKOENERGIE Gruppe am Firmensitz in Wolkersdorf diese innovative Anlage eröffnet hatte, noch eine echtes Novum. Am Dach des Heizhauses der ÖKOENERGIE ernte zwar schon eine herkömmliche

Photovoltaik-Anlage fleißig Sonnenstrom. Aber das Konzept einer nachgeführten PV-Anlage war noch kaum erprobt.

Umso gespannter wurden die ersten Ergebnisse aus der Stromernte erwartet. Und diese haben die einst erstellten Prognosen weit übertroffen. Angenommen wurde, dass die zwei 30 Quadratmeter großen Photovoltaik-Module mit einer Nennleistung von je vier Kilowatt dank des automatischen Nachführsystems die Sonnenstromausbeute um ein Viertel erhöhen würde. Die Messungen der ersten vier Jahre zeigen nun gar, dass der prognostizierte durchschnittliche Jahresertrag von 8245 kWh/a um 13 Prozent übertroffen wurde. Die innovativen PV-Anlage liefert jedes Jahr satte 9340 kWh/a.

Wer Interesse an umweltfreundlichen AAE Naturstrom hat: Die ÖKOENERGIE Gruppe produziert Naturstrom aus Windkraft, Wasserkraft und Photovoltaik.

Ein Anruf genügt!

 

Ansprechpartner:
Martina Weiß, Tel. 02245/82075