Sonnenstrom vom Dach der Biomasse Obersdorf

01. April 2015

Die Biomasse Obersdorf im Gewerbepark Wolkersdorf versorgt schon zahlreiche Kunden mit rund zwei Millionen Kilowattstunden Wärmeenergie pro Jahr.

Seit dem 18. März wird am Dach der neuen Hackschnitzelhalle nun auch Sonnenstrom erzeugt, denn an diesem Tag ist die neue Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 30 kWp ans Netz angeschlossen worden. Die ungenutzte Dachfläche eignet sich perfekt für die PV-Anlage.

Der völlig CO2-neutral erzeugte Strom wird direkt in das Verteilerstromnetz der NÖ Netz GmbH eingespeist. 13 Jahre lang ist der Ökostromtarif garantiert. Danach wird der Sonnenstrom zur direkten Versorgung der elektrischen Verbraucher im Heizwerk genutzt. Die Anlage liefert rund 30.000 kWh pro Jahr.

Wer selber umweltfreundlichen Strom nutzen will, den laden wir ein, sich über die AAE Naturstrom- und Windstromprodukte aus Wolkersdorf zu informieren.

Ein Anruf genügt! Ansprechpartner:
Martina Weiß, Tel. 02245/82075-214