Biomasse-Nahwärme-Netz-Erweiterung Obersdorfer Hauptstraße - Obersdorferstraße

28. April 2016

Die Bauarbeiten an der Nahwärmenetzerweiterung der Biomasse Obersdorf haben nun entlang der Obersdorfer Hauptstraße (Hausnummer 149) bis Obersdorferstraße (Hausnummer 27) begonnen.

Nun besteht die letzte Möglichkeit, sich noch kostengünstig an das Biomasse-Nahwärmenetz anzuschließen (siehe unten). Der Ausbau soll voraussichtlich bis September 2016 abgeschlossen sein.

Günstig und umweltfreundlich

Nahwärme aus nachwachsender Biomasse, die direkt aus unserer Region stammt, ist eine sehr umweltfreundliche Art zu heizen.

Die Vorteile

- Als Biomasse-Nahwärmekunde müssen Sie sich um nichts mehr kümmern. Die Wärme wird - vergleichbar wie beim Strom - direkt geliefert. Sorgen um die Wartung der Anlage, Brennstoffversorgung, Kaminkehrung, etc. fallen weg.

- In Summe ist Biomasse-Nahwärme sehr günstig und schont noch dazu unser Klima. Das hat kürzlich auch wieder die Österreichische Energieagentur bestätigt. So ist Nahwärme im Vergleich zu Heizöl, Erdgas, Pellets, Brennholz und Wärmepumpe bei einem neuen Einfamilienhaus im Vollkostenvergleich - also inklusive Energie-, Investitions-, Wartungs- und Instandhaltungskosten - eindeutig am kostengünstigsten.

- Nahwärme ist nicht nur sehr umweltfreundlich, sondern fördert auch die Energieunabhängigkeit von krisengebeutelten Erdöl- und Erdgasstaaten und sorgt zudem dafür, dass die Wertschöpfung in unserer Region bleibt!

Wenn wir Ihr Interesse für diese moderne, komfortable und umweltfreundliche Form des Heizens wecken konnten: Wir informieren Sie gerne!

Kontakt: Monika Gindl

Tel. 02245 820 75 -152

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zu uns und zur Biomasse-Nahwärme finden Sie unter:

www.oekoenergie.com unter dem Header NAHWÄRME

www.waermeausholz.at

www.wolkersdorf.at

pdf dokumentDownload PDF Sondermitteilung06-2016Baustellen