E-Carsharing in Wolkersdorf

19. Mai 2016

"Nutzen statt besitzen" lautet das Motto schon in vielen Bereichen. Carsharing ist dabei eine sehr kostengünstige Alternative, um mobil zu sein,

ohne sich um lästige Dinge wie Service, Pickerl, Autobahnvignette, Reparaturen, Wertverlust oder Versicherung kümmern zu müssen. Wenn das Auto noch dazu elektrisch fährt - bevorzugt natürlich mit Ökostrom aus der Region - hat auch die Umwelt etwas davon.

Schon 40 E-Carsharing-Gemeinden

Schon 40 Gemeinden in Niederösterreich nutzen E-Carsharing. Nun kommt das innovative Mobilitätskonzept auch nach Wolkersdorf. Besonders für kurze und mittellange Wege in der Region ist das Elektro-Auto ideal. Es eignet sich auch sehr gut als Zweitwagen und ist weit preiswerter als ein eigenes Auto. Zu zahlen sind je nach E-Carsharing-Teilnehmeranzahl nur eine Jahresgebühr von rund 120 bis 150 Euro sowie ein bis zwei Euro pro Stunde Fahrzeit.

Wie funktioniert´s?

Nach der Erstanmeldung können sich die E-Mobilisten ein Elektroauto reservieren und mit einer Chipkarte in Betrieb nehmen. Einfach am Standplatz von der Ladesäule abstecken und losfahren. Die Abrechnung erfolgt monatlich.

Voranmeldung bis 31. Mai
Für alle Interessierten besteht nun die Möglichkeit, sich bis 31. Mai für das E-Carsharing unverbindlich über die Homepage der Gemeinde Wolkersdorf anzumelden!

Zur Carsharing Voranmeldung

pdf dokumentAnmeldeformular Download