Akrobatik auf Windradflügeln in Lichtenegg

22. Juni 2020

Der fünfzehnte Tag des Windes am 15. Juni 2020 wurde heuer mit einer besonderen Attraktion gefeiert.

Da schwebte die Salzburger Ausnahmeartistin Stefanie Millinger mit ihrer Tanzperformance geradezu über die Flügeln des Aussichts-Windrades in Lichtenegg in Niederösterreich. „Für meine Auftritte bin ich immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Orten“, so Stefanie Millinger. Für ihre spektakuläre Performance wählte sie das bei Touristen für seine einzigartige Aussicht beliebte Windrad in Lichtenegg. Die Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Ausblick aus 68 Metern Höhe auf das Hochplateau der Buckligen Welt – und diesmal sogar auf die aufsehenerregende Performance einer Akrobatin. „Es freut mich, dass wir Stefanie Millinger auf unser Windrad einladen konnten", so Peter Ramharter von der Buckligen Welt Wind, an der die ÖKOENERGIE beteiligt ist. Das Aussichts-Windrad in Lichtenegg ist nicht nur wegen seiner schönen Aussicht beliebt, sondern auch für seine zahlreichen Veranstaltungen wie etwa die beliebten Vollmondführungen oder spektakuläre Kunstaktionen bekannt. Im Vorjahr schuf etwa die burgenländische Künstlerin Heidi Tschank mit Unterstützung von Heinrich und Josef Kornfell, die eigentlich als Mühlenwarte und Heurigenwirte arbeiten, riesige Kornkreise. Das Windrad kann den ganzen Sommer hindurch immer samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden. Leider dürfen Kinder unter 12 Jahren oder kleiner als 1,40 Meter das Windrad aus Sicherheitsgründen nicht besteigen.

Alle Infos zum Tag des Windes bei der IG Windkraft: www.tagdeswindes.at Infos zum Aussichts-Windrad Lichtenegg samt spannender Veranstaltungen: www.bww.cc

Kontakt und Führungen: Bucklige Welt Wind Windrad Pesendorfer Höhe A-2813 Lichtenegg Hotline +43 676 43 13 180

Hier können Sie das Video zur Tanzperformance auf den Windradflügeln ansehen.