AAE Naturstrom führend bei Stromanbieter-Check

03. Dezember 2020

Auch im „Stromanbieter-Check 2020“ von Global 2000 und WWF Österreich liegt die AAE Naturstrom, der Stromvertriebspartner der ÖKOENERGIE, ganz vorne.

Die beiden Umweltorganisationen haben für ihre Studie erstmals alle 148 Stromanbieter auf dem österreichischen Markt unter die Lupe genommen. Leider versteckt sich hinter den Angeboten oft weit weniger grüner und sauberer Strom. So wird nicht selten einfach Kohle, Gas- und Atomstrom mit dem Kauf von Zertifikaten „grüngewaschen“. Weiters gibt es völlig intransparente Briefkastenfirmen sowie ausgelagerte Tochterunternehmen mit engen Verbindungen etwa zu Atomkraftkonzernen. Die Gewinne grüner Tochterunternehmen fließen letztlich in die Kassen der Konzerne.

Um den Konsumenten wirklich zu zeigen, was in den unzähligen Angeboten steckt, wird seit 2017 der „Stormanbieter-Check“ veröffentlicht. AAE Naturstrom erreichte, wie auch in den vergangenen Jahren, ein Top Ranking unter den ersten Drei der besten Ökostromanbieter Österreichs. Das Rennen machte das kleine Stadtwerk von Murau, das seit Jahren nicht nur die Strom-, sondern auch die Wärmeversorgung von Murau auf Energieeffizienz und naturverträgliche Erneuerbare umstellt.

Zu einer naturverträglichen Energiewende tragen leider nur sehr wenige Stromanbieter bei. Nur fünf schafften es in die Top-Kategorie "Treiber der Stromzukunft". Weitere elf Anbieter gelten als "Solide Grünstromanbieter". Beim Rest orten die Studienautoren massiven Verbesserungsbedarf.

Amtliche Kennzeichnung zu wenig

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen der Stromkennzeichnung wurden auch die Unternehmensstrategie, der Ausbau von Erneuerbaren, die Naturverträglichkeit der Kraftwerke sowie Energiespar-Anstrengungen bewertet. "Damit steigt die Transparenz deutlich. Mit unserem Ranking können StromkundInnen selbst entscheiden, ob ihr Geld eine naturverträgliche Stromzukunft vorantreibt oder versteckt doch noch Kohlekraftwerke oder Atomkraftwerke mitfinanziert", betonen Reinhard Uhrig, GLOBAL 2000-Energiesprecher, und Karl Schellmann, WWF-Energiesprecher.

AAE bietet wirklich sauberen Naturstrom

 Die AAE NaturstromVertriebs GmbH, an der die ÖKOENERGIE beteiligt ist, wird im Ranking besonders für ihre Unternehmensausrichtung und den Ausbau von Erneuerbaren hervorgehoben. Wer wirklich sauberen und preisgünstigen Naturstrom haben will, ist also bei der AAE Naturstrom gut aufgehoben, die selber Wind-, Wasser- und Sonnenstrom erzeugt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich über die AAE Naturstrom- und Windstromprodukte zu informieren. Ein Anruf genügt!

Ihr Ansprechpartner:

Martina Weiß, Tel. 02245/82075-214

Die Studie: https://www.wwf.at/de/stromanbieter-check/