Auszeichnung für "carsharing Österreich"

21. September 2021

Nutzen statt besitzen!“ Carsharing wird in Österreich immer beliebter, denn das gemeinsame Nutzen eines Autos macht die Mobilität günstiger und schont zugleich das Klima.

Am besten erfolgt das heutzutage natürlich mit Elektroautos. Deshalb haben sich aktuell elf regionale Carsharing-Betriebe, darunter auch die ÖKOENERGIEmit dem ÖKI E-Carsharing - seit Juli 2021 zu einer gemeinsamen Plattform mit einheitlichem Österreich-Tarif zusammengeschlossen. Für die Kunden heißt es einfach buchen und emissionsfrei losfahren. Die Abrechnung erfolgt über den vertrauten regionalen Partner. Mittlerweile können mehr als 1.000 Mitglieder das neue Angebot nutzen.

VCÖ-Mobilitätspreis NÖ 2021

Zur großen Freude der Mitglieder der Plattform „carsharing Österreich“ wurde ihre Initiative nun mit dem VCÖ-Mobilitätpreis NÖ 2021 ausgezeichnet, der vom VCÖ in Kooperation mit dem Klimaschutzministerium und den ÖBB durchgeführt wird. Der Obmann von carsharing Österreich, Matthias Zawichowski, nahm die Auszeichnung als vorbildliches Projekt beim VCÖ-Mobilitätspreis NÖ entgegen. Am Ausbau des Projektes wird kräftig gearbeitet. Im Jahr 2022 sollen bereits mehr als 10.000 Kundinnen und Kunden carsharing Österreich nutzen können.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.carsharing-oesterreich.at  

VCÖ-Mobilitätspreis 2021: Carsharing in ganz Österreich - YouTube

Die ÖKOENERGIE bietet mit dem ÖKI E-Carsharing an. Das Motto lautet hier „Nutzen statt besitzen“.

Ihre Ansprechpartner:

Manfred Brosenbauer oder Gottfried Flandorfer

02245 820 75 -300

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für alle, die an garantiert heimischem, regional gewonnenem Ökostrom interessiert sind!

Wir laden Sie auch herzlich ein, sich über die AAE Naturstrom- und Windstromprodukte zu informieren. Ein Anruf genügt!

Ihre Ansprechpartnerin:

Martina Weiß, Tel. 02245/82075-214