Begeisterter Tischtennisnachwuchs bewies sich in Wolkersdorf

Begeisterter Tischtennisnachwuchs bewies sich in Wolkersdorf

In der Schlossparkhalle in Wolkersdorf ging es am 14. April heiß zu. 140 Teilnehmer:innen aus 33 niederösterreichischen Vereinen kamen zum Tischtennisturnier der Nachwuchsliga des NÖTTV und lieferten sich aufsehenerregende Zweikämpfe in sage und schreibe 403 Matches. Es wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt, also auch ganz jung und klein gegen groß, wobei sich junge Spielerinnen durchaus gegen vergleichsweise riesige Jugendliche durchsetzen konnten (siehe Foto).

Betreut und angefeuert wurden die jungen Spieler:innen im Alter zwischen sieben und 18 Jahren von rund 150 Betreuer:innen und Gästen. Ermöglicht hatten die Veranstaltung zahlreiche Unterstützer und Sponsoren. Die ÖKOENERGIE trat als Hauptsponsor auf. „Uns ist es sehr wichtig, in unserer Funktion als regionales, nachhaltiges und dynamisches Unternehmen die jungen Tischtennistalente zu unterstützen“, betont ÖKOENERGIE-Geschäftsführer Richard Kalcik.

In Summe wurden Sieger:innen aus 20 Gruppen mit Pokalen ausgezeichnet. Zur Siegerehrung kamen NÖTTV-Präsident Eduard Herzog aus Mistelbach, Bürgermeister Dominic Litzka, Senioren-Doppelweltmeister Roland Böhm, Sportunion-Vertreter Karl Biedermann sowie Veronika Strobl und weitere Unterstützer des UTTC Wolkersdorf, darunter Richard Kalcik von der ÖKOENERGIE.

In der nun schon vierten, sehr gut besuchten Serie der NÖTTV-Nachwuchsliga zeigte sich auch, wie beliebt Tischtennis mittlerweile beim niederösterreichischen Nachwuchs ist.

Erfahren Sie mehr über den Niederösterreichischen Tischtennisverband: www.noettv.org

Beim Tischtennisturnier siegten manchmal auch kleine Spielerinnen gegen große Jugendliche. Alle Fotos (c) ÖKOENERGIE | Bankhamer

#wolkersdorf #sportsponsoring #tischtennis

Ökoenergie Management Gmbh

Mariengasse 4
2120 Obersdorf

Serviceline Ökostrom

+43 2245 820 75 - 214

Serviceline Nahwärme

+43 2245 820 75 - 115